Mein Besuch auf der Paperworld in Frankfurt

vom 24. bis 30. Januar 2018 fand die alljährliche Fachmesse Paper- und creativeworld in FrANKFURt  STatt.

ich war totAL GESPANNT UND AUFGEREGT, WAS ES DIESES MAL WIEDER ALLES NEUES ZU BESTAUNEN GIBT.

Am liebsten gehe ich ganz alleine an einem der ausstellungstage dorthin. 

dann kann ich ungestört an den ständen stehenbleiben, die mich am meisten interessieren und

keiner nervt, weil er lieber woanders hin will.

Das angebot ist wahnsinnig groß, überall wird vorgeführt, gebastelt und gezeigt, was man mit neuen materialien alles machen kann.

Ich brachte eine dicke tasche voller infomaterial und probematerial mit nach hause.

dabei waren auch 2 pakete mit testMaterial von craftex bubbalux. 

Das sind Din a4 PolymerPlatten, die man toll verarbeiten kann.

Die Möglichkeiten sind riesig, so kann man z.B. Schmuck herstellen, das Material bemalen, zum embossing verwenden oder cutten.

Wenn man es erwärmt, lässt es sich in jede erdenkliche form biegen.

es gibt also so einiges, was man damit machen kann.

Jetzt habe ich endlich das ganze mal getestet.

mir hat es richtig spass gemacht, mit diesem - für mich - ganz neuen material zu arbeiten.

ich war mir nicht ganz sicher, was ich damit anfange und habe mich dann für eine collage 

im mixed-media-stil entschieden.

es sollte etwas für kinder sein. also habe ich mich für tiere entschieden, die im Urwald leben.

Die tiere selbst sind aus Bubbalux gefertigt und bemalt oder beklebt. 

Den hintergrund habe ich aus buntem und bedrucktem papier ausgeschnitten und aufgeklebt.

man kann immer wieder neue hintergründe legen und damit ergeben sich neue spielmöglichkeiten.

die tiere müssen nicht starr liegen bleiben, sondern können immer neu genutzt werden.

Ein paar von den Platten habe ich noch und ich schätze, ich werde noch ein paar tiere machen.

Vielleicht ein Tiger, eine schlange oder ein nashorn?

Habt ihr schon mal mit Bubbalux gearbeitet? was könnte man noch daraus machen?

ich überlege, ob ich es in eines meiner gemälde mit einbauen kann...